DIY Ratgeber - Tipps & Tricks zum selber machen

Smashed Burger - das Rezept mit 100 % Röstaromen von der Feuerplatte

Dein Video beginnt in 7
Du kannst dieses Video abbrechen in 3

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Danke für Deine Bewertung!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlisten erstellen.
URL

Beschreibung

Smashed Burger - das Rezept mit 100 % Röstaromen von der Feuerplatte

*********************************************************************

Abonniert gerne meinen YouTube-Kanal und AKTIVIERT die Glocke. Sonst werdet ihr nicht über meine neusten Videos informiert...

Du hast keinen YouTube-Account? Dann lege dir doch innerhalb von einer Minute einen kostenlosen Account zu: https://tinyurl.com/sgdryho

Ansonsten findest Du mich auch hier:

INSTAGRAM: https://www.instagram.com/diefrauamgrill

BBQ & Food-Magazin: https://www.die-frau-am-grill.de (Newsletter Abo hier: http://eepurl.com/dJ8aUk)

FACEBOOK: https://www.facebook.com/diefrauamgrill

Pinterest: https://www.pinterest.de/diefrauamgrill/

*********************************************************************

Zutaten & Zubereitung von "Smashed Burger - das Rezept mit 100 % Röstaromen von der Feuerplatte" für 2 Personen

(das Rezept zum Ausdrucken & Runterladen mit Mengenkalkulator findet Du übrigens auch hier: https://die-frau-am-grill.de/smashed-burger-rezept/)

Zutaten:

500 g Rinderhackfleisch
4 Scheiben Bacon
2 Burger Buns
1 Essiggurke
1 Fleischtomate
1 Gemüsezwiebel
4 Blätter Salat nach Wahl
4 Scheiben Cheddar Käse
3 EL Sonnenblumenöl
Ketchup
Senf
Mayonnaise
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

1. Das Hackfleisch zu vier 125 Gramm portionierten Kugeln formen.
2. Die Feuerplatte im Grill auf zirka 250 Grad erhitzen.
3. Die Grillplatte mit Sonnenblumenöl beträufeln, dieses kurz erhitzen und die Hackfleischkugeln daraufsetzen.
4. Diese nach etwa 10 bis 20 Sekunden mit dem Pfannenwender platt drücken und den Deckel vom Grill schließen.
5. Wenn Fleischsaft an der Oberfläche der Patties austritt, wenden.
6. Dann den Käse (jeweils zwei Scheiben) auf die Patties legen und grillen bis er schön geschmolzen ist.
7. Die Zwiebelringe auf der Grillplatte anrösten sowie den Speck kross grillen. Die Buns ebenfalls leicht anrösten.
8. Die Burger nach Lust und Laune zusammenbauen.


*********************************************************************

Schreibe einen Kommentar

RSS